Detlev Block

Detlev Block (* 15. Mai 1934 in Hannover) ist evangelischer Pfarrer im Ruhestand, Professor (h. c.), Schriftsteller, Lyriker und Kirchenlieddichter.

Detlev Block war Pfarrer in St. Andreasberg im Oberharz und Hameln und von 1967 bis 1998 Pfarrer an der Stadtkirche in Bad Pyrmont, wo er nach seiner Emeritierung im Ruhestand lebt.

Detlev Block veröffentlichte über 80 Bücher, ist in mehr als 300 Anthologien und Sammelwerken mit Liedtexten, geistlicher Lyrik, Prosa und Meditationen vertreten. Daneben wurde er durch zahlreiche Artikel und Vorträge als engagierter Vermittler sternkundlicher Fachkenntnisse bekannt, 1982 erschien sein Werk Astronomie als Hobby glass water bottle australia.

Er ist Mitglied beim Verband deutscher Schriftsteller und in der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik. Am 19. September 1999 wurde er als testamentarischer Nachfolger von Rudolf Otto Wiemer (1905–1998) im Flecken Bovenden bei Göttingen als Burgschreiber zu Plesse eingeführt (Ehrentitel auf Lebenszeit) beef tenderizer recipe.

MCM Rucksack | Kelme Outlet | maje dresses outlet| maje dresses for sale

kelme paul frank outlet new balance outlet bogner outlet le coq sportif outlet Söckchen Plädoyer für Socken schwingenden Röcken